Help-Line

Help-Line

Die Help-Line bietet Rat und Hilfe in schwierigen Situationen. Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Eltern.
Einmal pro Woche kommen Berater aus dem psychosozialen Zentrum der Caritas zu uns in die Schule. Gespräche mit ihnen sind allein, zu zweit oder auch in kleinen Gruppen möglich. Die Gespräche sind streng vertraulich und für die Mitglieder unserer Schulgemeinschaft kostenlos.
Aktuell wird die Beratung von Frau Allgeier und Herrn von Bothmer durchgeführt. Sie findet in der Regel dienstags in der 2. und 3. Stunde in Raum 229 statt.
Unterstützung ist möglich bei häuslichen Problemen (z. B. Streit, Krankheit, Trennung), Schwierigkeiten in der Schule (z. B. Leistungsdruck, Prüfungsangst, Ausgrenzung, Mobbing) sowie Suchterkrankungen (z. B. Essstörungen, Alkohol- oder Spielsucht).
Die Berater können einfach mal zuhören, Mut machen, schwierige Situationen besprechen, Lösungen überlegen, eine Zeit lang helfen und unterstützen oder nach weiteren Hilfsmöglichkeiten suchen.
Gesprächstermine können über das Sekretariat oder die Lehrer vereinbart werden oder per e-mail direkt mit den Beratern (siehe Hausaufgabenheft).

 

05er Klassenzimmer Förderkreis