Navigation

Kreativ mit Holz

In der Holzwerkstatt sägen Sechser und Siebener unter der Leitung von Elfern

Phil Kranich und Tristan Wedel, beide aus der 7a, lachen sich über das Gesicht eines Holzmenschen schlapp, das im Projekt Holzwerkstatt angefertigt wurde. Nicht nur daran merkt man, dass es ihnen offensichtlich Spaß macht.

In der Holzwerkstatt arbeiten die Schüler kreativ mit Holz. Projektleiter Paul Maurer, der auf die Unterstützung von Leon Müller und Philipp Groll (alle MSS 11) zurückgreifen kann, kam auf die Idee, da sein Vater als Schlosser arbeitet. Dabei hat Paul ihm oft geholfen und fand Spaß daran.

Die Schüler arbeiten fleißig an ihren Figuren, Linda Mehdikhani arbeitet an einem kreativen Regenbogen. Da manche schon Erfahrung haben, sind sie schneller fertig und helfen den anderen. „Am Anfang durfte jeder Schüler sich eine Aufgabe aussuchen, die er alleine macht. Wenn man damit fertig ist, machen wir Dekorationen, also Blumen oder Gespenster für ein Puppentheater, das danach ausgestellt werden soll“, erklärt Kayra Koyun, Schülerin der 6b. Die Schüler haben ganz offensichtlich Spaß in ihrem Projekt, auch wenn es nicht immer ganz leicht ist: „Das Aussägen von Zeichnungen fällt mir schon noch schwer, gibt Kayra zu bedenken und das geht Linda Mehdikhani (6d) nicht anders. Emilia Kessler (6d) dagegen ist an der Laubsäge schon eine Meisterin ihres Fachs. Bei ihren Figuren hätten Phil und Tristan bestimmt nichts mehr zu lachen.