WetterOnline
Das Wetter für
Worms

Zur Website von lo-net2
Logo

Kurzinformation zum Patenamt am RSG


"Ich bin nicht allein - gemeinsam schaffen wir das!"
Mit dem Übergang in die Jahrgangsstufe 5 verknüpft sich für die Kinder mit dem Wechsel an eine neue Schule gleichzeitig der Eintritt in eine neue Klassengemeinschaft.


Schüler und Schülerinnen der Klassenstufe 10 sollen im Projekt „Klassenpatenschaften“ für die neuen 5. Klässler eine Integrationshilfe auf verschiedenen Ebenen darstellen und somit für einen „sanften Einstieg“ und ein gutes Klima in der Klasse sorgen. Von dem Projekt „Klassenpaten“, bei dem die älteren Schüler den Neuzugängen helfen, sich in der neuen Schule zurechtzufinden, profitieren beide Seiten. Für die älteren Schüler bietet dieses Projekt eine Reihe von Vorteilen: Sie lernen, Verantwortung zu übernehmen und Initiative für andere zu ergreifen; zudem wird organisatorisches Handeln neben Team- und Kommunikationsfähigkeit geschult. So vermittelt ihnen dieses Projekt eine Fülle von Basiskompetenzen, die im normalen Unterricht oft nicht mit diesem Praxisbezug vermittelt werden können. Die jüngeren Schüler haben neben der Klassenleitung und den Vertrauenslehrern durch das Patenamt weitere Ansprechpartner, die es ihnen einfach machen, sich zu integrieren und in der neuen Schule anzukommen.


Das RSG möchte mit dem Projekt „Klassenpatenschaften“ soziales Lernen gemeinsam gestalten und erlebbar machen und damit zu einer positiven Beeinflussung des Schulklimas beitragen.
Marco Schweighoffer (Ansprechpartner des Projekts „Klassenpatenschaften“)