WetterOnline
Das Wetter für
Worms

Zur Website von lo-net2
Logo

Was war los im Ganztagsschulbereich?

Erstmalig gab es in diesem Jahr eine Kürbisaktion vor den Herbstferien. Dabei bereiteten die Ganztagsschülerinnen und -schüler der Mittelstufenklassen eine Kürbissuppe zu, die am nächsten Tag zum Mittagessen serviert wurde. Danach konnten die Jüngeren kleine Kürbisse gestalten, um sie zu Hause als Dekoration aufzustellen. Da die Kürbissuppe nicht so richtig den Geschmack des größeren Teils der Schülerschaft traf, werden wir es im nächsten Jahr wahrscheinlich einmal mit einer neutraleren Kartoffelsuppe probieren und es bei den Kürbissen beim Anmalen belassen.
Wie im letzten Schuljahr gab es auch in diesem Jahr wieder eine Weihnachtbaumaktion vor dem ersten Advent. Während die Jüngeren für die Dekoration der vorgebackenen Lebkuchenmänner zuständig waren und dabei einiges auch im Mund verschwand, besorgten die Älteren den Weihnachtsbaum mit dem Bollerwagen und schmückten ihn nach dem Aufstellen. So konnten wir auch trotz der anstrengenden Wochen vor den Weihnachtsferien ein bisschen Adventsstimmung schnuppern.
Auch vor den Osterferien gab es in diesem Jahr eine besondere Aktion für die jüngeren Ganztagsschüler: Es wurden Eier gefärbt und bemalt und Österliches gebastelt.
Eine ganz besondere Aktion führte uns ins Kino: An dem Mittwoch vor einem langen Wochenende mieteten wir das Kino an, um zusammen mit allen Ganztagsschülern den Film „Eddie the eagle“ schauen zu können. Nach dem regen Einkauf von Popcorn und Getränken hatten alle viel Freude an dem Film und dem gelungenen Gemeinschaftserlebnis.
Das Ganztagsschuljahr abgeschlossen haben wir auch in diesem Jahr wieder mit einem gelungenen Sommerfest. Nach einem gemeinsamen Grillen vor der Mensa stießen auch die neuen Fünftklässler zu der Ganztagsschulgemeinschaft und lernten beim großen Dank an die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen schon einige wichtige Gesichter für das neue Schuljahr kennen. Anschließend konnten sich alle Kinder frei an den Stationen Zirkus, Slackline, Graphik-Design, Drucken und anderen vergnügen.
Allen Kindern, Eltern und Kollegen, die uns mit ihrem Engagement in diesem Jahr unterstützt haben, möchte ich an dieser Stelle sehr herzlich danken! Ich hoffe, dass wir mit den vielen helfenden Händen auch im nächsten Schuljahr wieder viel Schönes auf die Beine stellen können.