Ein Tag im Ganztagsbereich

Der Vormittag

Am Vormittag haben die Kinder genauso wie die Halbtagskinder Unterricht, lediglich ab 13 Uhr unterscheiden sich die Aktivitäten. Der Stundenplan der 5. Ganztagsklasse sieht z.B. so aus:

ZeitenMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag
08.00-08.45MatheLateinReligionMatheDeutsch
08.48-09.30EnglischLateinErdkundeLateinDeutsch
09.30-09.43PausePausePausePausePause
09.45-10.30LateinKunstMusikNawiMathe
10.33-11.18MusikKunstMatheNawiMathe
11.18-11.33PausePausePausePausePause
11.35-12.20VerfügungNawiDeutschSportReligion
12.20-13.00ErdkundeDeutschEnglischSport
13.00-13.40MittagspauseMittagspauseMittagspauseMittagspause
13.40-14.25PausePausePauseSport
14.30-15.15DeutschMatheLateinLernzeit
15.15-16.00DeutschMatheLateinLernzeit


Gegenüber den Halbtagsschülern haben die Ganztagsschüler den Vorteil, dass sie einen Spind mieten können, in dem sie ihre Sportsachen, Bücher, Proviant oder auch Spielgeräte lagern können. So haben sie in den Pausen die Hände frei. Zum Spielen steht in den Pausen der ganze Schulhof zur Verfügung!

Die Mittagspause

Nach dem Mittagessen bis zum Beginn des Nachmittagsprogramms um 13.40 Uhr bzw. um 14.30 Uhr haben die Kinder Zeit, sich zu entspannen. Dies kann sehr unterschiedlich aussehen: Manche besuchen eine der AGs, die sowohl den Halbtags- als auch den Ganztagsschülern offen stehen.

 

Wer es lieber aktiv mag, geht in den
„Laute Spiele Raum" und vergnügt
sich bei Tischkicker oder Airhockey.
               

Andere halten sich in dem für die
Ganztagsschüler eingerichteten
Raum der Bibliothek auf, um zu
lesen, zu spielen oder zu arbeiten.

 

 

Wieder andere entspannen sich in
unserem Entspannungsraum.


Viele gehen auch auf den Sportplatz und toben sich erst einmal körperlich aus, bevor sie am Nachmittag wieder still sitzen müssen. Grundsätzlich wissen die Kinder immer, wo sie erwachsene Ansprechpartner finden können. Sie dürfen sich frei auf dem Schulgelände bewegen, dürfen dieses aber nicht ohne Erlaubnis verlassen.

Der Nachmittag

Am Nachmittag finden, wie es der Stundenplan zeigt, für die Kinder noch Lernzeiten in den Hauptfächern statt. In der fünften Klasse arbeiten hier die jeweiligen Fachlehrer mit Frau Jung zusammen. Diese Zeiten dienen dazu, das am Vormittag in den Fächern Gelernte zu üben und zu vertiefen.

An einem Tag betreut Frau Jung die Lernzeit alleine. An diesem Tag können die Hausaufgaben für die Nebenfächer erledigt werden. Wenn es der zeitliche Rahmen zulässt, werden aber auch kooperative Spiele gemacht, um die Klassengemeinschaft zu stärken. In den höheren Klassen ist eine doppelte Besetzung der Lernzeiten mit einer Lehrkraft und einer weiteren Person leider nicht (durchgehend) möglich.

05er Klassenzimmer Förderkreis