Die Mittelstufe am RSG

In den Jahrgangsstufen 7-10 werden die Schülerinnen und Schüler weiterhin im Klassenverband unterrichtet. Dem altsprachlichen Profil entsprechend bleibt Latein Hauptfach und führt mit erfolgreichem Abschluss der 10. Klasse zum Latinum. In der Jahrgangsstufe 8 setzt die 3. verpflichtende Fremdsprache ein (wahlweise Französisch oder Altgriechisch). Für besonders eifrige Fremdsprachenlerner wird Hebräisch- und Chinesischunterricht jahrgangsübergreifend in Form von Arbeitsgemeinschaften angeboten.
Auf die einzelnen Jahrgangsstufen bezogen gibt es eine Reihe von besonderen Angeboten. Die 7. Klassen durchlaufen im Rahmen einer zweitägigen Klassenfahrt  das Teambuilding- und Anti-Mobbing-Programm „Wir sind Klasse“. Außerdem hält jeder Schüler/jede Schülerin in dieser Jahrgangsstufe eine Präsentation (Kurzreferat) in einem Fach seiner/ihrer Wahl. Dies wird im Jahreszeugnis vermerkt.
Die Jahrgangsstufe 8 ist neben der neu einsetzenden Fremdsprache durch verschiedene Präventionsangebote gekennzeichnet. Im Hinblick auf die Projektwoche (BUT = Besondere UnterrichtsTage) übernehmen die Schülerinnen und Schüler mehr Verantwortung bei der Planung und Durchführung unterschiedlicher Projekte, die unter dem Motto „Herausforderung“ stehen.
Alle Klassen der Jahrgangsstufe 9 nehmen an einem einwöchigen Schüleraustausch mit einer unserer italienischen Partnerschulen teil. Der Schüleraustausch ist eine einmalige Gelegenheit zum Kennenlernen anderer Sprachen und Kulturen sowie zur Förderung von Gemeinschaft und Toleranz. Im Rahmen der Besonderen Unterrichtstage (BUT) erhalten die Schülerinnen und Schüler erste Impulse für ihre spätere Berufswahl.
In der Jahrgangsstufe 10 steht das Sozialpraktikum auf dem Programm. Außerdem engagieren sich viele Zehntklässlerinnen und Zehntklässler als Paten für die Jahrgangsstufe 5.

Materialien für die Mittelstufe

Bestimmung von Wurzeln mit Heron-Verfahren (Excel-Datei)

Lineare Funktionen: Bedeutung von m und b (GeoGebra-Datei)

Füllhöhenkurve eines Gefäßes (Geogebra-Datei)