Willkommen / Salutem

auf der Homepage des Rudi-Stephan-Gymnasiums!

Unsere beliebtesten Seiten:

Krasse Kresse

Großer Erfolg bei dem Experimentalwettbewerb „Leben mit Chemie“.

Chemie lernen?

Ach, nein, viel zu schwer und theoretisch!

Am Rudi-Stephan-Gymnasium gibt es sehr erfolgreiche Siebtklässler, die das ganz anders sehen: Sie nahmen mindestens zum zweiten Mal mit großem Erfolg am Experimentalwettbewerb „Leben mit Chemie“ Teil und lernten dabei mit viel Spaß nicht nur etwas über Chemie im Leben(salltag), sondern auch über das fachwissenschaftliche Arbeiten. Mit selbst gezüchteter Kresse wurden in diesem Jahr die Wachstumsbedingungen untersucht, wurden Chromatogramme erstellt und die Kreativität beim Bauen von Kunstrasen geweckt. Dass alle Schritte ordentlich dokumentiert werden müssen, versteht sich von selbst.

Die acht am Wettbewerb teilnehmenden Schülerinnen und Schüler des Rudi-Stephan-Gymnasiums haben nun nach der zentralen Beurteilung der Dokumentationen in Mainz die Früchte ihrer Arbeiten ernten können: Franziska Betz und Johanna Skopnik (beide 7a) errangen eine Silberurkunde, Emma Fink, Lilian Kanoffsky und Paula Niekisch (alle drei 7a) und Lissy Rickes (7c) erreichten sogar eine Ehrenurkunde. Felix Lohrer und Oscar Kühn (beide 7c) landeten mit ihrer Arbeit gar unter den 200 besten der insgesamt 3 624 Teilnehmer und bekamen damit von der Wettbewerbsleitung auch einen Buchgutschein zugesprochen.

Bei der Urkundenübergabe beglückwünschte der Schulleiter Herr Dr. Keilmann die acht Schüler und Schülerinnen und überreichte weitere Buchgutscheine und jedem einen kleinen Topf mit Samen für die Anzucht weiterer Kräuter, die der Förderverein gespendet hatte.

Uta Lichtermann-Bodensohn

 

05er Klassenzimmer Förderkreis