Willkommen / Salutem

auf der Homepage des Rudi-Stephan-Gymnasiums!

Unsere beliebtesten Seiten:

Rudis in der dritten Runde der Mathe-Olympiade

Im letzten Vierteljahr des vergangenen Jahres 2017 waren wieder viele mathematisch begabte Schüler und Schülerinnen unserer Schule sehr aktiv. Vier von acht Teilnehmern erreichten dabei in der zweiten Runde der Mathematik-Olympiade Preise und werden jetzt sogar in die dritte Runde des Wettbewerbs weitergeleitet.
Neben der ersten Runde im Landeswettbewerb Mathematik finden auch die ersten beiden Runden der Matheolympiade statt. Während die erste Runde eine Hausarbeit beinhaltet, müssen in der zweiten Runde in einer vierstündigen Klausur anspruchsvolle Mathematikaufgaben gelöst werden. An unserer Schule sind dazu acht Schülerinnen und Schüler angetreten. Die erarbeiteten Lösungen werden an der Schule korrigiert und die erreichten Punktzahlen an die zentrale Wettbewerbsleitung weitergegeben. Diese entscheidet dann nach Eingang aller Ergebnisse über die Preise und die Weiterleitung in die dritte Runde. Die Mathematiklehrer der Rudi-Stephan-Gymnasiums freuen sich, dass von unserer Schule Johanna Skopnik, (8a) und Johanna Wolff (7d) einen dritten Preis und Felix Lohrer (8c) und Lars Oppert (7d) sogar einen zweiten Preis erreicht haben und alle vier in die dritte Wettbewerbsrunde weitergeleitet wurden. Wir drücken den Vieren fest die Daumen und wünschen ihnen viel Erfolg.