Übergabe des Spendenschecks der Klassen 7a und 8a an den Wormser Kindertisch

Schon vor den Sommerferien organisierten die damaligen Klassen 7a unter Leitung von Frau Wolff und 6a unter Leitung von Frau Lichtermann-Bodensohn mit großem Engagement einen Kuchenverkauf. Die Kinder hatten sich überlegt, mit dem Erlös des Verkaufs den Wormser Kindertisch zu unterstützen.
Dieser wird getragen von der Lukasgemeinde, dem Caritasverband, der katholischen Liebfrauengemeinde und der Freien Evangelischen Gemeinde. Kindern, die angemeldet sind, bietet er zweimal in der Woche zwischen 12 Uhr und 14 Uhr im Kinder- und Jugendtreff der Lukasgemeinde eine warme Mahlzeit für einen Euro. Die Kinder bekommen mit der Zeit einen engen Kontakt zu den ehrenamtlichen Helfern und zu den anderen Kindern, so dass sich ein soziales Miteinander entwickelt, von dem die Kinder auch außerhalb des Kindertischs profitieren können.
Den Organisatoren sind Spendengelder immer herzlich willkommen und so war die Freude groß, als Frau Hermani und Frau Frank zusammen mit einigen Kindern nun zum Herbstfest des Rudis eingeladen wurden, um in diesem Rahmen die Spende von über 400 Euro von Vertretern der beiden Klassen entgegenzunehmen. 

Die Delegation des Kindertischs fühlte sich bei den Aktionen in der Mensa (siehe auch Ganztagsbereich, Aktuelles) sehr wohl und würde sich freuen, wenn der Kontakt bestehen bliebe.