Willkommen / Salutem

auf der Homepage des Rudi-Stephan-Gymnasiums!

Unsere beliebtesten Seiten:


Kooperationen und Logos

2:0 gegen Diabetes

Klasse 10a des Rudi-Stephan-Gymnasiums spendet Gewinn für Weltdiabetestag

Die Klasse 10a des Rudi-Stephan-Gymnasiums mit einem der von ihr gestifteten Tore auf dem Schulhof

Jahr für Jahr bringen das Wormser Gesundheitsnetz WoGe und die Schwerpunktpraxis Hess das Thema Diabetes rund um den Weltdiabetestag am 14. November mit Aktionen und Vorträgen ins öffentliche Bewusstsein unserer Stadt. Regelmäßig sind dabei auch die Schulen aufgerufen, sich durch eigene Aktionen zu beteiligen und so auch junge Menschen bereits für die Problematik zu sensibilisieren.
Schon mit ihrem Beitrag zum Weltdiabetestag 2018 hatte die heutige 10a des Rudi-Stephan-Gymnasiums sich etwas Besonderes überlegt: Vier Wochen lang ernährten sich die Schülerinnen und Schüler in drei Gruppen ganz unterschiedlich, die einen vegetetarisch, andere vegan, die dritte Gruppe mit Fleisch. Für ihre Idee, in dieser Zeit von den Rudi-Schulsanitätern regelmäßig die Blutzuckerwerte messen zu lassen, um zu ermitteln, welche Form der Ernährung bei Diabetes bzw. zur Vorbeugung die gesündere ist, erhielt die damalige 8a den zweiten Platz und ein Preisgeld in Höhe von 700.-€.
Doch die Klasse wollte die Summe nicht für sich selbst ausgeben, etwa um damit die Klassenkasse aufzubessern, sondern den Preis direkt wieder in die Diabetes-Vorbeugung investieren, berichtet Nicole Wolff, Biologielehrerin am ‚Rudi‘ und Betreuerin des Projekts, nicht ohne Stolz: „Das zeigt doch, dass die Beschäftigung mit dem Thema Diabetes und die Art und Weise, wie das Wormser Gesundheitsnetz es bei seinen jährlichen Veranstaltungen aufbereitet, bei den Jugendlichen einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen haben.“
Da Bewegung und sportliche Betätigung einen wesentlichen Baustein in der Diabetes-Vorbeugung darstellen, entschied sich die 10a nach längerer Diskussion, ihr Preisgeld für die Installation zweier kleiner Fußballtore auf dem Schulhof des BIZ auszugeben. Dort stehen sie nun, fest im Boden verankert, und fordern geradezu zum Kicken heraus. Was zur Anschaffung und Montage noch an Geld fehlte, gab die Schule gerne dazu: „Schon allein die Idee für die Tore fanden wir großartig“, bestätigt Schulleiter Dr. Markus Wallenborn begeistert. „Das ist ja etwas, das den Schülerinnen und Schülern beider Gymnasien hier im BIZ zugutekommt. Und dass die Klasse ihr Preisgeld vom Weltdiabetestag gerade in die Diabetesvorbeugung investieren wollte, schließt auch den Kreis zu ihrer Aktion von 2018.“ Und das kurz vor dem Weltdiabetestag 2020! Auf dem Schulhof des BIZ steht es dank der 10a jedenfalls schon 2:0 gegen Diabetes.

 

Nachtrag: Auch auf RON-TV wurde über unsere Klasse 10a berichtet. Den Beitrag vom 13.11.2020 finden Sie hier: https://m.youtube.com/watch?feature=youtu.be&v=BiSyD90ffbw