Willkommen / Salutem

auf der Homepage des Rudi-Stephan-Gymnasiums!

Unsere beliebtesten Seiten:


Kooperationen und Logos

Preisträger bei der dritten Runde der Mathematikolympiade

Nun sind sie da, die Ergebnisse der dritten und schwersten Runde der Mathematik Olympiade in Rheinland-Pfalz

Nun sind sie da, die Ergebnisse der dritten und schwersten Runde der Mathematik Olympiade in Rheinland-Pfalz. Obwohl wir das kleinste Gymnasium in Worms sind, stellte unsere Schule die meisten Teilnehmer aus Worms in diesem Wettbewerb und durchaus auch die erfolgreichsten. So erreichte Lars Oppert (8d) einen ersten Preis und war der fünftbeste der 64 Teilnehmer seines Jahrgangs. Johanna Wolff aus der gleichen Klasse platzierte sich mit einem dritten Preis im oberen Drittel der Teilnehmer. Wir freuen uns auch, dass sich in unseren neuen fünften Klassen einige Mathematiktalente befinden. Von diesen nahmen in diesem Jahr Robin Scheller (5b) und Jakob Fink (5d) in der dritten Runde teil. Robin erreichte dabei einen dritten Preis!
Justus Wolff (6c), der mit Fieber antrat, und genauso am Wettbewerbstag „nebenbei“ noch eine Klassenarbeit schreiben musste wie unser Wettbewerbsmeister Felix Lohrer (9c), erhielt eine Anerkennung für seine Leistungen.
Wir freuen uns, dass unsere Schüler immer wieder die Herausforderung annehmen und sich dem Wettbewerb stellen. Allen wünschen wir auch weiterhin viel Erfolg.