Willkommen / Salutem

auf der Homepage des Rudi-Stephan-Gymnasiums!

Unsere beliebtesten Seiten:


Kooperationen und Logos

Rudi-Stephan-Gymnasium vertritt Kreis Alzey-Worms beim rheinland-pfälzischen Landesentscheid des Vorlesewettbewerbs

Nachdem Luise Leidemer bereits den Schulentscheid für sich ausmachte und auch beim Vorlesewettbewerb unter den Wormser Schulen im Februar sowie beim Regionalentscheid als Siegerin überzeugte, hat sie die Fahnen des RSG ein weiteres Mal in dem Wettbewerb vertreten – diesmal auf Landesebene.

Bevor es allerdings dazu kam, musste Luise zunächst das Finale mit den Siegern von acht Wormser Schulen in der Jugendbücherei der Stadtbibliothek bestreiten. Bereits vorher hatte sich die Gundheimerin zunächst in ihrer sechsten Klasse und wenig später als Beste des altsprachlichen Gymnasiums durchgesetzt.

Nachdem der Vorlesewettbewerb im März Virus-bedingt auf Eis gelegt worden war, entschloss sich der Börsenverein des deutschen Buchhandels als Veranstalter ihn als Online-Wettbewerb in die nächste Runde gehen zu lassen. Alle Stadt- bzw. Kreissieger mussten beim Regionalentscheid ihren Lesebeitrag nun per Video einsenden. Ihre Kür zur Regionalsiegerin des Kreises Alzey-Worms berechtigte sie nun zur Teilnahme am Rheinland-Pfälzischen Landesentscheid. Dabei gilt zu erwähnen, dass Rheinland-Pfalz mit rund 66% nur knapp hinter Hessen (67%) Spitzenreiter im Wettbewerb ist, was die Beteiligung der Schulen angeht. Und das heißt auch: Die Konkurrenz, gerade auf Kreis- und Bezirksebene, ist entsprechend hoch. In Rheinland-Pfalz beteiligten sich in diesem Jahr allein 393 Schulen mit insgesamt 33.863 Schülerinnen und Schülern.

Für ihr Video fiel Luises Wahl auf das Buch Luis und Lena - Die Zahnlücke des Grauens von Thomas Winkler. Wer es sehen möchte, kann das nun hier, auf der Homepage des Rudi-Stephan-Gymnasiums; einfach anklicken. Viel Spaß!