Willkommen / Salutem

auf der Homepage des Rudi-Stephan-Gymnasiums!

Unsere beliebtesten Seiten:


Kooperationen und Logos

Rudis essen jetzt noch besser

Das Rudi-Stephan-Gymnasium wurde nun auch mit dem zweiten Stern im Qualifizierungsprozess für die Schulverpflegung ausgezeichnet.

Das Rudi-Stephan-Gymnasium wurde nun auch mit dem zweiten Stern im Qualifizierungsprozess für die Schulverpflegung ausgezeichnet. Dazu kam Frau Cleres-Thein vom Ministerium für Ernährung eigens zur Übergabe der Urkunde an die Schule.

Zur Erlangung des zweiten Sterns musste die Schule nachweisen, dass sie im Bereich der Ernährungsbildung wirksam arbeitet. Insbesondere im Ganztagsbereich der Schule bietet das Ganztagsteam unter Leitung von Frau Lichtermann-Bodensohn und der Sozialpädagogin Frau Jung immer wieder Aktionen an, bei denen die Kinder lernen, ihre Ernährung neu wahrzunehmen. So wurden während einer Apfelaktion unter anderem verschiedene Apfelsorten miteinander verglichen und zur großen Freude der Kinder auch Bratäpfel selbst zubereitet. In der „Milch-Woche“ wurden Rezepte mit verschiedenen Milchprodukten nachgekocht und probiert. Kräuterquark mit frischen Kräutern aus dem Schulgarten, Joghurt mit selbst geschnittenen Früchten und Milchshakes standen bei den Kindern hoch im Kurs. Daneben wurde auch aufgezeigt, was es mit der veganen Ernährung auf sich hat. Auch die Vielfalt des Essens in den unterschiedlichen Kulturen wurde thematisiert: Vor den Herbstferien brachten die Kinder die unterschiedlichsten Speisen aus den Heimatländern ihrer Eltern mit. Es entstand ein langes und buntes Buffet, an dem die Kinder, die etwas mitgebracht hatten, ihre Speisen stolz präsentierten und die anderen beim Probieren herausfanden, wie unterschiedlich in den verschiedenen Ländern gekocht wird. Am Ende dieser Aktion, mit der die Schule auch am Wettbewerb „Tag der Schulverpflegung“ teilnehmen wird, stand ein Vortrag zum Thema „Halal und koscher – Was hat das mit gesund und schlank zu tun?“, in dem die Jugendlichen erfahren konnten, dass die religiösen und kulturellen Essensvorschriften auch oft etwas mit Gesundheitsprävention in den heißen Ländern zu tun haben.  Natürlich kommt auch im Unterricht oder bei Projekttagen das Thema Ernährung nicht zu kurz.
Eine weitere Voraussetzung für den zweiten Stern ist ein Speiseplan, der den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung entspricht und der gleichzeitig dem Geschmack der Kinder entspricht. Um dies zu erreichen, beruft die Ernährungsbeauftragte der Schule, Frau Lichtermann-Bodensohn, immer wieder den Runden Tisch ein, zu dem Schüler, Frau Prior als Mutter, Frau Jung als ständige pädagogische Fachkraft der Schule, Frau Ochs als Vertreterin der Stadt, Herr Nax als Vertreter der Firma Apetito und auch häufig die Ernährungsberaterin Frau Schleßmann-Fister, die den Qualifizierungsprozess von Seiten des Dienstleistungszentrum ländlicher Raum begleitet, gehören. Nun steht das Essen eines so großen Caterers wie Apetito manchmal im Ruf, nicht das beste zu sein. Das können die Schüler und Schülerinnen aber widerlegen. Am Rudi wird sehr genau beurteilt, was schmeckt und was gesund ist: Die Kinder dürfen nach jeder Mahlzeit mit einem Klebepunkt aufzeigen, ob ihnen das Essen geschmeckt hat, dazu kommen weitere Fragebogenaktionen, die auch von der Stadt durchgeführt werden. Alles wird genau ausgewertet und bildet eine Grundlage für die Erstellung des neuen Speiseplans. Gleichzeitig haben die Erwachsenen und hier allen voran Frau Schleßmann-Fister als Ernährungsberaterin ein kritisches Auge darauf, dass die ausgesuchten Mahlzeiten vollwertig und gesund sind. Am Runden Tisch wird auch diskutiert, was an Neuem ausprobiert werden soll.  Beim nächsten Runden Tisch wird dann ausgelotet, ob das Angebot weitergeführt wird oder nicht. Die Zufriedenheit der Kinder mit dem Essen steigt damit immer mehr.
Der zweite verliehene Stern erkennt die Bemühungen der Schule um gesunde und schmackhafte Schulverpflegung an und ist ein Alleinstellungsmerkmal unter den Schulen im südlichen Rheinhessen.

s. a. Artikel der Wormser Zeitung